Tag 16

Heute sehe ich mir das Reichenviertel von Kiev an. Es liegt natuerlich sehr zentral, direkt neben einer prunkvollen Kirche und in der Naehe des Flusses. Das Viertel ist allerdings wie ausgestorben. Die Fassaden leuchten in kraeftigen Farben, jedoch fehlen die Menschen, um Leben in die Strassen zu bringen. Michael hat mir schon gesagt, dass dieses Siedlungskonzept wohl sebst fuer die kiever Oberschicht zu teuer ist.

Auf dem Weg zurueck komme ich noch an einem Rudel Hunden vorbei, die gemeinsam die Strassen nach Essen absuchen. Generell muss ich aber sagen, dass die Ukaine vor der Euro ganze Arbeit geleistet hat. Bisher sind mir noch nirgends freilaufende Hunde aufgefallen. Das Rudel, dass ich hier gesehen habe, war extrem friedlich und hat weder gebellt noch die Zaehne gefletscht. Naja, trotzdem wurde damals einfach kurzer Prozess gemacht.

Ich goenne mir noch ein frittiertes Haenchen fuer 3 Euro und mache mich auf zu Yareks Wohnung. Dort angekommen, treffe ich Andrii und seinen Kumpel. ich habe ja noch immer kein Ticket nach Moskau und will ja eigentlich morgen fahren. Also frage ich Andrii nach einer Zugverbindung. Er recherchiert kurzerhand im Internet, bekommt aber keine Ergebnisse angezeigt. Daraufhin ruft er bei der Hotline an und fragt nach, was da los ist. Als Antwort bekommt er nur, dass alle Zuege fuer das ganze Wochenende ausgebucht sind. Ich bin mir zwar sehr unsicher, ob ich die 850 Kilometer nach Moskau in einem Tag trampen kann, habe aber nicht wirlich eine andere Wahl und so buche ich mir ein Hostel fuer morgen Abend in Moskau.

Nach einer Weile kommt dann auch Yarek und bringt seinen Kumpel Andrii mit. Gemeinsam trinken wir unser Abschiedsbier und essen trockenen, sehr salzigen Fisch dazu. Ich weiss zwar, dass ich morgen um 6h00 aufstehen muss, der Abend geht dann aber doch bis 2h00 in der Frueh.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s