Tag 48

Ich muss heute das Hostel verlassen, doch vorher laufe ich noch mit einem koreanischen Architekten durch die Stadt. Er arbeitet eigentlich in Baku an einem riesen Buerogebaeude, aber er hat zur Zeit Visaschwierigkeiten. Da er keine 100 Euro fuer ein Business Hotel zahlen wollte, hat er sich fuer das Hostel entschieden. Gemeinsam gehen wir in ein chinesisches Restaurant und essen etwas. Anschliessend nehmen wir eine Gondel, die uns zur alten Burg von Tiflis bringt. Von hier hat man eine gute Aussicht ueber die Stadt.

Wieder im Hostel packe ich meine Sachen und mache mich mit der Metro auf zu Migle aus Litauen. Sie macht hier gerade ein Austauschsemester und ich kann bei ihr die naechsten Tage schlafen. Wir verstehen uns auf Anhieb ganz gut. Am Abend kommt dann noch eine Mitbewohnerin, ebenfalls aus Litauen, zurueck von der Uni. Wir beschliessen in eine Bar zu gehen um ein paar Bier zu trinken. Um Mitternacht gehen wir auch schon wieder nach Hause, da die zwei morgen in der Frueh eine Russisch Vorlesung haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s